Archiv der Kategorie: Veranstaltung

Wechsel an der Spitze

Wechsel an der Spitze


Alt Regierungsrätin Alice Scherrer legt ihr Mandat im Stiftungsrat des «Haus Vorderdorf» nieder. 22 Jahre lang hatte sie dieses inne. Ihr Nachfolger wird Kantonsrat Stephan Wüthrich.

An der März-Sitzung des Stiftungsrates «Haus Vorderdorf» wurde das langjährige Mitglied, alt Regierungsrätin Alice Scherrer, mit einer Feier durch den Präsidenten Bruno Schlegel und den ganzen Stiftungsrat verabschiedet.

Alice Scherrer gestaltete während 22 Jahren das Geschehen im «Haus Vorderdorf» mit, auch zu jener Zeit, als sie mit ihrer Tätigkeit als Regierungsrätin wenig Zeitressourcen zur Verfügung hatte. Ihr Nachfolger wird Kantonsrat Stephan Wüthrich aus Wolfhalden. Wüthrich ist stellvertretender Geschäftsleiter von Obvita St.Gallen. Seine beruflichen Erfahrungen mit Blinden und Sehbehinderten wären eine bereichernde Ergänzung im Stiftungsrat, lässt sich einer Medienmitteilung entnehmen.

Belegung und Rechnung

Alle 14 Wohnungen des «Haus Vorderdorf» mit Dienstleistungen im Alter sind mittlerweile vermietet. Diese Wohnform will die Selbstständigkeit stärken und entspreche dem Bedürfnis vieler älterer Menschen, heisst es im Schreiben weiter. Ins Heim kommen heute vermehrt Menschen nur noch bei sehr hoher Pflegebedürftigkeit. Die hohe Belegung im «Haus Vorderdorf» sei auch Ausdruck einer guten Ausstrahlung, über die das Haus verfügt.

Zufrieden mit dem ­vergangenen Jahr

Finanziell ist bei der Stiftung alles im Lot. Und der Stiftungsrat äusserte sich während der Feier dahin gehend, dass alle Mitarbeitenden über die optimalen erforderlichen Qualifikationen verfügen und die schwierigen Aufgabestellungen mit hohem Einsatz meistern. Deshalb ging ein besonderer Dank an die Geschäftsleitung sowie die ganze Belegschaft.

Die Zusammenarbeit mit den kantonalen und kommunalen Behörden sei im Jahr 2018 wiederum gut gewesen. In verschiedenen Situationen sei erkannt worden, dass die Notwendigkeit einer qualifizierten Betreuung und Pflege von älteren Mitmenschen verstanden und unterstützt wird. Stiftungsratspräsident Bruno Schlegel betonte das gemeinsame Ziel, die Qualität des Hauses hochzuhalten. Diese finde sich in einer professionellen Pflege, einer guten Betreuung und vor allem in der menschlichen Zuwendung und dem Respekt gegenüber den Bewohnerinnen und Bewohnern wieder. Diese Ziele liessen sich aber nur verwirklichen, indem das «Haus Vorderdorf» die stetig neuen Her­ausforderungen mit Freude angeht. Deshalb gelte es darauf zu achten, dass Ausbildungen und die stetigen Weiterbildungen garantiert sind. Nicht zuletzt deshalb sei das «Haus Vorderdorf» stolz darauf, dass Ausbildungsplätze in verschiedenen Bereichen angeboten werden. (pd)

QUelle:Tagblatt-E-Paper vom 06.04.2019

Ostern

Das haus vorderdorf Team wünscht ein frohes, gesegnetes Osterfest und schöne Frühlingstage!

Marcel Tomic an den SwissSkills 2018

Marcel Tomic an den SwissSkills 2018

Vom 12. bis 16. September 2018 treffen sich in Bern die besten jungen Berufsleute. Mit dabei: Marcel Tomic, Fachmann Gesundheit , vom haus vorderdorf in Trogen!

Marcel Tomic kümmert sich um betagte und pflegebedürftige Menschen. Mit seiner Teilnahme an den SwissSkills 2018 möchte der Fachmann Gesundheit auch mit Klischees über seinen Beruf aufräumen. Quelle: blick.ch