Archiv des Autors: hausvorderdorf

Freie Lehrstellen Sommer 2019

Freie Lehrstellen Sommer 2019

  • Fachfrau/-mann Hauswirtschaft
  • Hauswirtschaftspraktikerin, Hauswirtschaftspraktiker

Auskünfte über diese interessanten Lehrstellen erteilt Ihnen gerne: 
Frau Elisabeth Maissen, Leiterin Hotellerie Telefon 071 343 82 20

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
haus vorderdorf
Frau Elisabeth Maissen
Leiterin Hotellerie
Wäldlerstrasse 4
9043 Trogen
oder ganz einfach eine eMail schreiben

Wechsel an der Spitze

Wechsel an der Spitze


Alt Regierungsrätin Alice Scherrer legt ihr Mandat im Stiftungsrat des «Haus Vorderdorf» nieder. 22 Jahre lang hatte sie dieses inne. Ihr Nachfolger wird Kantonsrat Stephan Wüthrich.

An der März-Sitzung des Stiftungsrates «Haus Vorderdorf» wurde das langjährige Mitglied, alt Regierungsrätin Alice Scherrer, mit einer Feier durch den Präsidenten Bruno Schlegel und den ganzen Stiftungsrat verabschiedet.

Alice Scherrer gestaltete während 22 Jahren das Geschehen im «Haus Vorderdorf» mit, auch zu jener Zeit, als sie mit ihrer Tätigkeit als Regierungsrätin wenig Zeitressourcen zur Verfügung hatte. Ihr Nachfolger wird Kantonsrat Stephan Wüthrich aus Wolfhalden. Wüthrich ist stellvertretender Geschäftsleiter von Obvita St.Gallen. Seine beruflichen Erfahrungen mit Blinden und Sehbehinderten wären eine bereichernde Ergänzung im Stiftungsrat, lässt sich einer Medienmitteilung entnehmen.

Belegung und Rechnung

Alle 14 Wohnungen des «Haus Vorderdorf» mit Dienstleistungen im Alter sind mittlerweile vermietet. Diese Wohnform will die Selbstständigkeit stärken und entspreche dem Bedürfnis vieler älterer Menschen, heisst es im Schreiben weiter. Ins Heim kommen heute vermehrt Menschen nur noch bei sehr hoher Pflegebedürftigkeit. Die hohe Belegung im «Haus Vorderdorf» sei auch Ausdruck einer guten Ausstrahlung, über die das Haus verfügt.

Zufrieden mit dem ­vergangenen Jahr

Finanziell ist bei der Stiftung alles im Lot. Und der Stiftungsrat äusserte sich während der Feier dahin gehend, dass alle Mitarbeitenden über die optimalen erforderlichen Qualifikationen verfügen und die schwierigen Aufgabestellungen mit hohem Einsatz meistern. Deshalb ging ein besonderer Dank an die Geschäftsleitung sowie die ganze Belegschaft.

Die Zusammenarbeit mit den kantonalen und kommunalen Behörden sei im Jahr 2018 wiederum gut gewesen. In verschiedenen Situationen sei erkannt worden, dass die Notwendigkeit einer qualifizierten Betreuung und Pflege von älteren Mitmenschen verstanden und unterstützt wird. Stiftungsratspräsident Bruno Schlegel betonte das gemeinsame Ziel, die Qualität des Hauses hochzuhalten. Diese finde sich in einer professionellen Pflege, einer guten Betreuung und vor allem in der menschlichen Zuwendung und dem Respekt gegenüber den Bewohnerinnen und Bewohnern wieder. Diese Ziele liessen sich aber nur verwirklichen, indem das «Haus Vorderdorf» die stetig neuen Her­ausforderungen mit Freude angeht. Deshalb gelte es darauf zu achten, dass Ausbildungen und die stetigen Weiterbildungen garantiert sind. Nicht zuletzt deshalb sei das «Haus Vorderdorf» stolz darauf, dass Ausbildungsplätze in verschiedenen Bereichen angeboten werden. (pd)

QUelle:Tagblatt-E-Paper vom 06.04.2019

Marcel Tomic an den SwissSkills 2018

Marcel Tomic an den SwissSkills 2018

Vom 12. bis 16. September 2018 treffen sich in Bern die besten jungen Berufsleute. Mit dabei: Marcel Tomic, Fachmann Gesundheit , vom haus vorderdorf in Trogen!

Marcel Tomic kümmert sich um betagte und pflegebedürftige Menschen. Mit seiner Teilnahme an den SwissSkills 2018 möchte der Fachmann Gesundheit auch mit Klischees über seinen Beruf aufräumen. Quelle: blick.ch

Der neue Jahresbericht

Das Jahr 2017 im Rückblick

Der neue Jahresbericht ist online. Laden sie den Bericht hier herunter, und lassen sie das Jahr 2017 Revue passieren. Informationen aus dem Leben im haus vorderdorf, Interessantes aus dem Stiftungsrat sowie Hintergründe über unsere Arbeit und Philosophie finden sie in diesem Bericht. Dazu Bilder aus dem Alltag sowie Wissenswertes über unser Haus.

Nur kurze Bau-Pause

Nur kurze Bau-Pause

Nach der Sommerpause gehen die Bauarbeiten zügig voran. Die Baumeisterarbeiten sind abgeschlossen sowie die Montage der Fenster. Zurzeit ist die Tiefgaragenabfahrt in Arbeit. Als nächstes werden die Grundputzarbeiten der Räumlichkeiten angegangen sowie der Unterlagsboden anfangs September.

1. Augustfeier im haus vorderdorf

Fröhliche Feier

Dieses Jahr starteten wir am Nachmittag mit Handorgel-Musik und Tanz. Zu bekannten und neueren Liedern wurde mitgeschunkelt, getanzt und gesungen. Es war herrlich, in die lachenden Gesichter zu sehen und wie sich alle mitbewegt haben.

 Käthi Zieri verstand es, mit ihrer Handorgel auf die Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner einzugehen.

Käthi Zieri verstand es, mit ihrer Handorgel auf die Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner einzugehen.

Gekrönt wurde der Abend dann mit einem feinen Nachtessen. Schon vor dem Essen stieg den Festenden der Duft nach Grilliertem in die Nase und liess alle hungrig werden.

Das diesjährige 1. Augustfest war ein rundum gelungener Anlass und hinterliess viele fröhliche Erinnerungen.

Leitung Aktivierung
Chantal Sutter