Ausflug nach Malbun

Ausflug nach Malbun

Am Freitag, 4. September 2015, durften wir bei angenehmem Wetter unseren Bewohnerausflug durchführen. Da der Wetterbericht in den Tagen zuvor immer wieder Regenschauer vorausgesagt hatte, freuten wir uns ganz besonders, dass die Sonne hinter den Wolken zum Vorschein kam.

Der Car holte uns pünktlich um 9.45 Uhr ab, und los ging die Fahrt. Über Gais- Altstätten- Oberriet- Vaduz gelangten wir nach Malbun. Besonders bei der Fahrt von Vaduz nach Malbun genossen wir eine wunderbare Aussicht über das Rheintal. Viele staunten darüber, wie wenig Wasser der Rhein führte.

1509_ausflug malbun(3)_hausvorderdorf

Bereits bei der Ankunft begrüsste uns ein Empfangskomitee des Restaurants. Sogleich führte man uns auf die Gartenterrasse, wo uns eine atemberaubende Show mit Greifvögeln präsentiert wurde. Fast eine Stunde lang erzählte der Kurator Wissenswertes über die Vögel und führte sie uns vor. So sahen wir einen Steinadler, König unter den Vögeln; einen Uhu mit grossen, orangen Augen. Die Turmfalken und Bussarde bewiesen ihr Fluggeschick. Ein schönes Erlebnis: Ein frecher Rabe flog den Bewohnern auf den Schoss!

1509_ausflug malbun_hausvorderdorf

Als wir nach der Show alle hungrig zum Mittagessen übergingen, wurden unsere Erwartungen nicht enttäuscht. Es gab einen zarten Braten. Die Teller waren sehr schön angerichtet. Einige gönnten sich zum guten Essen ein Gläschen Wein. An allen Tischen wurde eifrig erzählt. Die Greifvögel hatten bleibenden Eindruck hinterlassen und waren auch beim Essen ein grosses Thema. Um 15.00 Uhr machten wir uns auf den Rückweg, diesmal via St. Gallen.

Glücklich, aber müde kehrten wir ins haus vorderdorf zurück, und der eine oder andere erzählte am nächsten Tag noch von den Vögeln…

1509_ausflug malbun(2)_hausvorderdorf